BAKÖV-IFOS BUND

 
     

Sie sind hier: Start FortbildungsangebotVeranstaltungen suchenVeranstaltungsbeschreibung

Führung I: Aktivierend führen
- Leitbehörde München -

FÜ 142.01/20

abgesetzt

16 Plätze
0 Anmeldungen

Veranstaltungsbeschreibung FÜ 142.01/20

Veranstaltungsträger

BAköV

Organisationseinheit

Lehrgruppe 4

Themenbereich

Führung

Laufbahngruppe

höherer Dienst, gehobener Dienst

Zielgruppe

Führungskräfte

Zielgruppenbeschreibung

Höherer und gehobener Dienst: Nachwuchsführungskräfte unmittelbar vor und Führungskräfte kurz nach der Übernahme von Führungsverantwortung

Teilnahmevoraussetzung ist der vorherige Besuch eines Kommunikationsseminars "Kommunizieren und kooperieren" oder eines Seminars mit vergleichbaren Inhalten.

Anmeldungen zu dieser Veranstaltung sind nur für Beschäftigte aus den angeschlossenen Behörden der Leitbehörde München möglich. Andere Interessenten wenden sich bitte unmittelbar an die Leitbehörde.

Ziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden Grundlagen der Führungslehre kennen und in der Praxis anwenden können.

Inhalt

  • Grundlagen wirksamer Führung
  • Führungsstile
  • Die Rolle der Führungskraft im demografischen Wandel (Diversity)
  • Konsequenzen der Digitalisierung für den Führungsalltag
  • Zentrale Führungsinstrumente
  • Motivation als Führungselement
  • Wertschätzende Führung
  • Zielorientierte Kommunikation
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie / Pflege
  • Aspekte des Leitprinzips Geschlechtergerechtigkeit / Gender Mainstreaming
Hinweis

In den Seminaren "Führung II: Sich und andere erfolgreich führen" und "Führung III: Führungswissen praxisnah vertiefen" können Sie Ihre Führungskenntnisse ergänzen.

 

Zur fachlichen Ergänzung der im Seminar erworbenen verhaltensorientierten Führungskenntnisse kommen die Veranstaltungstypen BF 210, EU 110, HH 120, HH 290, IK 350, IT 310, IT 315, OR 276, OR 277, PM 400, RS 130 in Betracht.

Anmerkung

-

Termin und Ort

Termin Dauer Ort Meldeschluss Beginn erster Tag Ende letzter Tag
19.10.2020 - 22.10.2020 4 Tage München 07.09.2020