BAKÖV-IFOS BUND

 
     

Sie sind hier: Start FortbildungsangebotVeranstaltungen suchenVeranstaltungsbeschreibung

IT-Sicherheitsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung - Projektpräsentation Expert

IT 498.03/20

veröffentlicht

neu

10 Plätze
0 Anmeldungen

weitere Termine

Veranstaltungsbeschreibung IT 498.03/20

Veranstaltungsträger

BAköV

Organisationseinheit

Lehrgruppe 5

Themenbereich

Informationstechnik

Laufbahngruppe

höherer Dienst, gehobener Dienst, mittlerer Dienst

Zielgruppe

IT-Sicherheitsbeauftragte

Zielgruppenbeschreibung

IT-Sicherheitsbeauftragte, die im Besitz des Basis-Zertifikats sind.

Die Teilnahme ist nur im Rahmen des Zertifikatserwerbs "Expert" möglich.

Teilnahme von Landesbediensteten auf Anfrage.

Ziel

Sie präsentieren die als "Best Practice" angefertigte Projektarbeit zum Zwecke des Erwerbs des Zertifizikat zur/zum IT-Sicherheitsbeauftragten in der öffentlichen Verwaltung - Expert.

Inhalt

Je nach Aufgabengebiet und Erfordernis kann in einem weiteren Schritt nach Absolvierung der Basis- und Aufbaufortbildung eine behördenangepasste Spezialisierung erfolgen und mit einschlägiger Berufserfahrung einhergehen. Das Thema muss geeignet sein, als "Best Practice" genutzt zu werden. Die Projektarbeit soll vorrangig ohne externe Begleitung selbstständig erstellt werden. Das BSI steht aber gerne im Bedarfsfall als fachliche Ansprechstelle zur Verfügung. Nach der Erstellung ist die Arbeit vor dem Prüfungsausschuss der BAköV und des BSI in einem 30 minütigen Vortrag zu präsentieren. Die Projektarbeit muss innerhalb von zwei Jahren nach Fertigstellung auf der Jahrestagung der IT-Sicherheitsbeauftragten vorgestellt werden.

 

Ablauf der Veranstaltung:

  • Präsentation der Projektarbeit
  • Gespräch über Probleme und Erfahrungen bei dem Umgang mit dem Thema bzw. Gegenstand der Projektarbeit
  • Erfahrungsaustausch

 

Der Workshop wird gemeinsam von BAköV (Lernprozessbegleitung) und BSI (Fachliche Begleitung) durchgeführt.

Hinweis

Die Gesamtübersicht über den Fortbildungsgang mit Zertifikat "IT-Sicherheitsbeauftragter in der öffentlichen Verwaltung" ist im LEITFADEN enthalten (www.bakoev.bund.de/IT-Sicherheitsbeauftragte).

Anmerkung

Neben der Anmeldung in IFOS-Bund ist auf jeden Fall das Formular "Plan der Projektarbeit" auszufüllen und an die BAköV zu senden.

Weitere Informationen zum Fortbildungsgang "IT-Sicherheitsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung" finden Sie hier.
(Bitte beachten Sie insbesondere die Informationen in dem dort hinterlegten "Leitfaden"!)

Termin und Ort

Termin Dauer Ort Meldeschluss Beginn erster Tag Ende letzter Tag
25.06.2020 1 Tag Brühl 14.05.2020