BAköV IFOS-BUND

 
     

Sie sind hier: Start FortbildungsangebotVeranstaltungen suchenVeranstaltungsbeschreibung

IT-Sicherheitsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung - Prüfung

IT 494.05/22

veröffentlicht

kostenfrei

weitere Termine

Veranstaltungsbeschreibung IT 494.05/22

Veranstaltungsträger

BAköV

Organisationseinheit

Lehrgruppe 5

Themenbereich

Informationstechnik

Laufbahngruppe

höherer Dienst, gehobener Dienst, mittlerer Dienst

Zielgruppe

IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Verantwortliche

Zielgruppenbeschreibung
-
Ziel

Prüfung zum/zur IT-Sicherheitsbeauftragten in der öffentlichen Verwaltung.

Inhalt

Der Abschlusstest als Fachkundenachweis orientiert sich an den wesentlichen Inhalten des Basislehrganges "IT-Sicherheitsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung - Basis". Die Prüfung wird als Multiple Choice Test durchgeführt. Nach bestandener Prüfung wird das Zertifikat verliehen.

Hinweis
Für diese Veranstaltung erhebt die BAköV keinen Teilnahmebeitrag.

Zwingende Zulassungsvoraussetzung für die Prüfung ist die Erstellung einer Projektarbeit und deren Präsentation im Workshop IT 488. Bei bestandener Prüfung wird ein Zertifikat mit einer Gültigkeit von 5 Jahren erteilt. Die Gesamtübersicht über den Fortbildungsgang mit Zertifikat "IT-Sicherheitsbeauftragter in der öffentlichen Verwaltung" ist im LEITFADEN enthalten (www.bakoev.bund.de/IT-Sicherheitsbeauftragte).

Anmerkung

Zwingende Zulassungsvoraussetzung für die Prüfung ist die Erstellung einer Projektarbeit und deren Präsentation im Workshop IT 488.

Weitere Informationen zum Fortbildungsgang "IT-Sicherheitsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung" finden Sie hier.

Termin und Ort

Termin Dauer Ort Meldeschluss Beginn erster Tag Ende letzter Tag
21.10.2022 2 Stunden Fortbildungsportal 07.10.2022