BAköV IFOS-BUND

 
     

Sie sind hier: Start FortbildungsangebotVeranstaltungen suchenVeranstaltungsbeschreibung

2. Kooperativer Online-Fachtag von KNB, UBA und BAköV zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Beschaffung klimafreundlicher Leistungen (AVV Klima)

Veranstaltungsbeschreibung NK 510.01/24

Veranstaltungsträger

BAköV

Organisationseinheit

Lehrgruppe 5

Themenbereich

Nachhaltigkeit und Klimaneutralität

Laufbahngruppe

höherer Dienst, gehobener Dienst, mittlerer Dienst, einfacher Dienst

Zielgruppe

Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Zielgruppenbeschreibung

Beschäftigte der Bundes-, Landes-, und Kommunalverwaltung, die dienstlich mit Themen der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes befasst sind und sich persönlich für Nachhaltigkeitsaspekte in der Beschaffung interessieren.

Ziel

Der Fachtag…

  •  gibt rechtliche Hinweise zu den konkreten Inhalten der AVV Klima
  •  stellt zwei praxistaugliche Lebenszykluskostentools für die Anwendung in der Beschaffungspraxis vor
  •  gibt einen Einblick in die PROBAS-Datenbank des Umweltbundesamtes
  •  stellt einen Praxisleitfaden für die Umsetzung der AVV Klima vor
  •  schafft Raum für Fragen, Austausch und Wünsche.
Inhalt

Die Bewältigung des Klimawandels ist eine der größten gegenwärtigen Herausforderungen. Durch eine klimafreundliche öffentliche Beschaffung kann die Bundesverwaltung auf dem Weg zu deren Klimaneutralität bis 2030 dazu beitragen, innovative und klimafreundliche Technologien am Markt wettbewerbsfähig zu machen.
Die AVV ⁠Klima⁠ adressiert neben der Beschaffung energieeffizienter Leistungen auch den Einkauf besonders klimarelevanter Produkte und Dienstleistungen. So gibt die AVV Klima konkret vor, wie Aspekte des Klimaschutzes bereits im Rahmen der Bedarfsermittlung bei der Vorbereitung des Einkaufs, aber auch im darauffolgenden Vergabeverfahren selbst berücksichtigt werden müssen. Hierfür ist (wenn möglich und angemessen) bei Beschaffungsvorgängen für die Vermeidung oder Verursachung von Treibhausgasemissionen ein CO2-Preis rechnerisch zugrunde zu legen (sog. CO2-Schattenpreis).
Der 2. Fachtag fokussiert sich auf die entwickelten Hilfestellungen zur Umsetzung der AVV Klima – insbesondere auf die (weiter-) entwickelten Lebenszykluskostentools. Um zu verstehen, woher Treibhausgasemissionsdaten kommen, wird es einen Einblick in die PROBAS-Datenbank des Umweltbundesamtes geben. Außerdem werden rechtliche Interpretationen der AVV Klima nochmals adressiert und praktische Tipps zur Umsetzung der AVV Klima gegeben.

Hinweis
Informationen zu den technischen Rahmenbedingungen entnehmen Sie bitte der Publikation zur Veranstaltung.
Für diese Veranstaltung erhebt die BAköV keinen Teilnahmebeitrag.

Die Veranstaltung ist auch offen für Landes- und Kommunalbedienstete! 

Sie können sich als Gast zu unseren Veranstaltungen anmelden, sofern Ihre Organisation in unserer Behördenliste enthalten ist. 

Senden Sie eine E-Mail zu Ihrem Teilnahmewunsch an gefo@bakoev.bund.de

Anmerkung

-

Termin und Ort

Termin Dauer Ort Meldeschluss Beginn erster Tag Ende letzter Tag
18.09.2024 4 Stunden online 04.09.2024