BAköV IFOS-BUND

 
     

Informationstechnik, Informationssicherheit und Internet in der modernen Verwaltung - Grundlagen und Anwendung - für Frauen -

Veranstaltungsbeschreibung IT 484.01/22

Veranstaltungsträger

BAköV

Organisationseinheit

Lehrgruppe 5

Themenbereich

Informationstechnik

Laufbahngruppe

höherer Dienst, gehobener Dienst, mittlerer Dienst, einfacher Dienst

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Verantwortliche

Zielgruppenbeschreibung
-
Ziel

Sie erwerben Grundlagenkenntnisse für den Umgang mit IT, lernen die Einschätzung von Informationssicherheit und den Einsatz in der Bundesverwaltung kennen.

Inhalt

IT-Systeme - Grundlagen und Arbeitsplatzrechner

  • Grundlagen und Aufbau von informationstechnischen Systemen
  • Arbeitsplatzrechner/Workstations
  • mobile Geräte wie z. B. Laptop, Subnotebooks, PDAs, Smartphones

IT-Systeme - Netze und Server
  • Netze, Konzepte und Protokolle
  • Server unter verschiedenen Betriebssystemen
  • Spezial-Server wie z. B. Server Cluster, Network Attached Storage (NAS), Storage Area Network (SAN)
  • Grundlagen von Datenbanksystemen
  • Datenablagestruktur in Client-Server-Systemen - Datensicherheit
  • IT-Systeme mit wechselnden Benutzern wie Drucker, Internet-PC und Faxgerät im Netz
  • Anschluss von und Umgang mit mobilen Geräten

Internet
  • Anschluss an das Internet: Einzel-PC, lokale Netze
  • das Internet: Anwendungen, angewendete Techniken (das Protokoll HTTP, Übermittlungswege)
  • E-Mail
  • Funktionsweise von Schadsoftware
  • Internet-Dienste und ihre Anwendung in der Bundesverwaltung
  • grundsätzliche Sicherheitsaspekte, Gefährdungen und Maßnahmen der Grundsicherung (Regelungen für Benutzerberechtigungen, sichere Passwörter, Firewall) Passwort-Cracker
  • Anforderungen an das Internetangebot der Verwaltung (Sicherheit, Datenschutz, Barrierefreiheit)

IT in der öffentlichen Verwaltung
  • Informationstechnik in der Bundesverwaltung
  • IT-Anwendungen (beispielhaft)
  • IT-Grundschutz und Grundwerte der Informationssicherheit
  • sicheres Verhalten am Arbeitsplatz
  • Angebote des BSI: www.bsi.bund.de, www.bsi-fuer-buerger.de
Hinweis

Für Teilnehmerinnen, die keine oder nur geringe IT-Kenntnisse haben, dient das Seminar auch als Grundlage für den Fortbildungsgang "IT-Sicherheitsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung" (IT 486 und IT 487). Die Gesamtübersicht über den Fortbildungsgang mit Zertifikat ist im LEITFADEN enthalten (www.bakoev.bund.de/IT-Sicherheitsbeauftragte).

Teilnahme von Landesbediensteten auf Anfrage.

Anmerkung

Diese Seminarangebot richtet sich ausschliesslich an Frauen.

 

Unter der JAP-Nummer IT 005.01/20 wird ein Lernprogramm zu diesem Thema angeboten. Das Lernprogramm kann sowohl seminarergänzend oder auch seminarersetzend genutzt werden. Am Ende, nach erfolgreicher Bearbeitung, wird ein Zertifikat ausgegeben, welches an die Fortbildungsstelle gesandt werden sollte.

Termin und Ort

Termin Dauer Ort Meldeschluss Beginn erster Tag Ende letzter Tag
30.05.2022 - 03.06.2022 5 Tage Brühl 18.05.2022