BAköV IFOS-BUND

 
     

Sie sind hier: Start FortbildungsangebotListe von Veranstaltungstypen anzeigenVeranstaltungstypbeschreibung

Notfallmanagement etablieren, umsetzen und steuern

BF 500/22

veröffentlicht

alternative Veranstaltungen

Veranstaltungsbeschreibung

Veranstaltungsträger

BAköV

Organisationseinheit

Lehrgruppe 5

Themenbereich

Besondere Fachgebiete

Laufbahngruppe

höherer Dienst, gehobener Dienst, mittlerer Dienst

Zielgruppe

IT-Sicherheitsbeauftragte, Notfallbeauftragte, Organisatorinnen und Organisatoren

Zielgruppenbeschreibung
-
Ziel

Sie kennen die Notfallmanagement-Elemente des Umsetzungsrahmenwerks (UMRA) zum BSI-Standard 100-4 und sind in der Lage, in Ihrer Behörde ein Notfallmanagement aufzubauen, umzusetzen und zu steuern.

Inhalt

Aufbau, Umsetzung und Steuerung des Notfallmanagements anhand von UMRA:

  • Initiierung des Notfallmanagements (Leitlinie)
  • Konzeption (Business Impact Analyse, Risikoanalyse, Strategieentwicklug und Notfallvorsorgekonzept)
  • Notfallbewältigung (Notfallhandbuch)
  • Übungen und Tests
  • Aufrechterhaltung und Verbesserung (Audit, Schulung und Sensibilisierung)
Hinweis

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf dem klassischen Notfallmanagement und nicht lediglich auf IT-Notfallmanagement. Dieses Seminar dient als Vertiefung für den Zertifikatserhalt der IT-Sicherheitsbeauftragten.

 

Dieses Seminar wird inhaltsgleich auch online als Webinar angeboten. Die Webinarangebote finden Sie unter der Nummer BF 504.

Anmerkung
-

Termin und Ort

VA-Nummer Termin Dauer Ort Meldeschluss
BF 500.01/22 31.01.2022 - 02.02.2022 3 Tage Brühl 20.12.2021
BF 500.02/22 24.08.2022 - 26.08.2022 3 Tage Bonn 13.07.2022